Nightlife und Disco

Bars und Kneipen

Bars und Kneipen

Wer nicht direkt in die Disco will, sondern es anfangs noch etwas ruhiger angehen lassen will, hat dazu in einen der vielen Bars und Kneipen in Prag die Möglichkeit.

Discotheken

 

Prag ist vor allem durch sein aufgewecktes und partyreiches Nachtleben bekannt. Doch wo sind die wirklich angesagten Clubs zum Abtanzen für welche Zielgruppe, wie finde ich dort hin und was kostet es?

 

Discothek Karlovy Lázne

(Zielgruppe: 20-30 Jahre, Preisklasse: normal, Europas größte Disco):

 

Verpassen sollten Sie keinesfalls einen Besuch in der größten Diskothek Europas Karlovy Lázne. Diese ist in nächster Nähe zur Karlsbrücke gelegen (Novotného Lávka 5) und bietet auf mehreren Etagen verschiedenste Stilrichtungen der Musik. Sie erreichen die Disco Karlovy Lázne mit der U-Bahn-Linie A und fahren bis Staroměstská. Der Eintritt liegt bei 120 Kronen (Währungsumrechnung) und diese Disco in Prag bietet von 21 – 5 Uhr beste Unterhaltung für ein gemischtes, eher junges, Publikum.

 

Tequila-Bar Klub Lávka

(Zielgruppe: 20-30 Jahre, Preisklasse: normal, Nahe Karlsbrücke):

 

Auf jeden Fall sollten Sie der Tequila-Bar Klub Lávka einen Besuch abstatten, welche Sie ebenfalls in der Nähe der Karlsbrücke finden. In der Straße Novotného lávka 1 gelegen, erreichen Sie den Klub Lavka mit der Metro-Linie A (bis Staroměstská). Geöffnet ist der Klub Lávka von 21.30 – 5 Uhr und bietet einem gemischten Publikum Musik aus den 60er Jahren bis heute. Freitags und Samstags werden meist Programme geboten und Leckeres gibt es zwischen 3 und 12 Euro. Unterschiedlichste Getränke finden Sie zwischen 2 und 12 Euro.

 

Lucerna Musik Bar

(Zielgruppe: 20-30 Jahre, Preisklasse: niedrig, vor allem für Einheimische):

 

Sollten Sie dann noch nicht müde sein, empfiehlt sich die Lucerna Musik Bar. Freitags und Samstags erleben Sie Video-Partys mit Musik der 80er und 90er Jahre. Der Eintritt liegt bei etwas über 3 Euro (80 Kronen) und vor allem junge Einheimische besuchen die Lucerna Musik Bar. Die Lucerna Bar finden Sie in der Straße Vodičkova 36. Sie erreichen diese mit der U-Bahn-Linie A und fahren bis Můstek. Geöffnet ist diese Bar von 20 – 3 Uhr. Übrigens: Es darf geraucht werden!

 

Edel-Disco Duplex

(Zielgruppe: 20-30 Jahre, Preisklasse: hoch, 1 Liter Edel-Vodka z.B. ca. 150 Euro):

 

Ein vornehmer Edel-Klub ist das Duplex, welches Sie am Wenzelsplatz 21 finden und bequem mit der Metro Linie A/B, Station Můstek, erreichen. Das Publikum ist um die 20 – 30 Jahre alt und es herrscht eine gehobene Party-Atmosphäre und jeden Tag steht ein anderes Event auf dem Programm. Die Preise für Getränke liegen eher im oberen Segment. Die Preisliste des Duplex verrät: Eine Nacht hier kann zum teuren Spaß werden!

 

Klub Malostranská Beseda

(Zielgruppe: 20 - 50 Jahre, Preisklasse: normal, nur angemeldete Gäste):

 

Eine weiterer sehr empfehlenswerter Klub ist das Malostranská Beseda, welchen Sie in der Straße Malostranské náměstí 21 finden und welcher ebenfalls mit der Metro-Linie A (bis Malostranská) zu erreichen ist. Geöffnet ist dieser ab 17 Uhr, doch ab 20 Uhr dürfen nur noch angemeldete Gäste eintreten. Geboten werden Rock, Country, Jazz, Rock und Blues und der Klub bietet ein rustikales Ambiente für junge Leute und auch das mittlere Alter.

 

Roxy

(Zielgruppe: 20 - 35 Jahre, Preisklasse: niedrig, Live-Bands):

 

Keinesfalls zu vergessen ist einer der beliebtesten Prager Klubs, das Roxy. Seit 1993 spielen hier Live-Bands und es treten nationale und internationale DJ´s auf. Das Roxy befindet sich in der Straße Dlouhá 33 und ist bequem mit der Metro-Linie B (bis Náměstí Republiky) zu erreichen. Der Klub bietet fast jeden Tag ein volles Programm und wird meist durch junge Leute von 20 – 35 Jahren aufgesucht. Die Auswahl an Getränken ist umfangreich und die Preise liegen zwischen 1,50 und 7,50 Euro. Teils ist der Eintritt frei und bei anderen Veranstaltungen fallen Eintritte in verschiedener Höhe, meist um die 20 Euro, an.

 

Kommentare zum Artikel

sadasdasd (2. 10. 2011, 15:52)
adsadsad

Marco (2. 10. 2011, 16:55)
Ich war auch schon mal im Nationaltheater. Hat zwar wenig mit "Nightlife und Disco"2 zu tun, aber trotzdem kulturell ganz unterhaltsam.

VerainPrag (18. 11. 2011, 14:46)
Wer einen guten Überblick über die Prager Szene will, findet hier die jeweils besten Elektroclubs, Edelclubs, Hiphop, Gayclubs, etc.: http://www.citypilot.cz/de/gastroguide-restaurantfuehrer-und-hotelfuehrer-fuer-prag/newsausderszene/newsausderszene.html

Harter Toback (19. 6. 2012, 22:11)
Das ist ja schonmal eine ansprechende Übersicht. Da muss ich gleich mal ein paar ausprobieren, wenn ich das nächste Mal drüben bin...

Manu (21. 6. 2012, 18:58)
Das Karlovy Lázne ist ne tolle Disco, war letztes Jahr dort. Aber es ist nicht (mehr) die größte in Europa, nur noch auf dem Festland. Das Privilege auf Ibizia ist größer ;)

Danny (24. 6. 2012, 12:47)
Auch empfehlenswert: Indie Rock, Electro, Brit Pop, and 80's hits... @ M1 Secret Lounge (Masna 1, Prague 1) WEDNESDAYS starting at 22:00 FREE ENTRY!

SearJeats (13. 2. 2013, 17:30)
. <a href=></a> . <a href=></a>. .

Neuen Kommentar schreiben

Ihr Name:
Kommentar: